HDR-Experiment

Ich hab die Tage mal gespielt. Langzeitbelichtung zu Tage (ND64-Filter). Dabei auch eine Belichtungsreihe erstellt mit 3 Bildern von 1-8sek Belichtung. Das Ergebnis hab ich gerade mal zu einem HDR zusammengefügt.

Die Langzeitbelichtung sieht man am Wasser … es wirkt geschmeidiger und nicht so hart.

HDR ist wirklich sehr speziell. Die einen mögen es dezent, die anderen meinen es muss schrill sein und wieder andere finden so was total sinn frei. Ich tendiere etwas zu schrill aka Augenkrebs. Wobei ein Naturbild da eigentlich eher unpassend ist.

Die Unschärfe im Bild ist nicht gewollt. Hat als Grund aber die längere Belichtungszeit von 3 Bildern – ein bisschen Wind und die Blätter sind nicht mehr da wo sie beim ersten Bild waren. Ich sorge beim nächsten mal für Windstille.


Mehr in meiner Galerie unter “Experimente

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fotografie abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.