Reisebericht: Indien & Nepal 2015

Reisebericht über meine
Indien- und Nepalreise
im Dezember 2015

Einleitung

Flagge Nepals

Flagge Nepals

Flagge Indiens / Tiranga

Flagge Indiens / Tiranga

Willkommen zu meinem Indien und Nepal-Reisebericht. Auf den kommenden Seiten teile ich gerne ein paar Eindrücke zu dieser Reise. Positive, negative, schöne, interessante. Einer Welt voller Bollywood, extremer Armut, Luftverschmutzung, Müll, höllischem Straßenverkehr, Religion, Terrorangst … und … Kühen!

Vom 10. bis zum 28. Dezember unternahm ich zusammen mit einer Freundin diese Reise die in Delhi startete und in Kathmandu endete. Offizieller Tour-Start war der 12. Dezember. Hier trafen wir dann auch unsere Mitreisenden. Leicht gemischt mit Briten, Australier, dem indischen Guide und uns zwei. Insgesamt sieben Frauen, drei Männer. Altersmäßig von 18 bis Mitte/Ende 40. Gereist wurde mit Mini-Bus, Zug und Nachtzug.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Indien, Nepal, Reiseblog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Indien & Nepal | Agra | Taj Mahal

15. Dezember

Taj Mahal

... vom Eingangsgebäude aus

Das Grabmal

Der Taj Mahal ist ein Mausoleum (Grabmal). Übersetzt heißt es soviel wie „Krone des Ortes“ bzw. „Kronenpalast“. Der Großmogul Shah Jahan ließ ihn zum Gedenken an seine im Jahre 1631 verstorbene große Liebe Mumtaz Mahal erbauen. Es ist keine Moschee wie oft angenommen. Eine Moschee findet sich aber westliche vom Taj Mahal (in Richtung Mekka) auf dem gleichen Gelände. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Indien, Reiseblog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Indien & Nepal | Agra

15. Dezember

Agra

Ich war erst etwas irritiert - aber dann machte es Sinn ;)

Ich war erst etwas irritiert – aber dann machte es Sinn ;)

... wohl etwas überladen ...

… wohl etwas überladen …

Agra war unsere letzte Station mit dem Minibus. Von Jaipur haben wir ca. 6-7h gebraucht (nach Plan!).

Agra beherbergt neben dem Agra Fort auch die bekannteste Sehenswürdigkeit Indiens: Das Taj Mahal. Die Stadt war, mit Unterbrechungen, knapp 100 Jahre Hauptstadt des Mogulreichs. Sie hat ca. 1,6 Millionen Einwohner und ist wegen dem Taj Mahal die, durch Touristen, meistbesuchte Stadt Indiens.

Rotes Fort (Agra)

Übersichtskarte Agra Fort / Rotes Fort

Übersichtskarte Agra Fort / Rotes Fort

Das Rote Fort (oder auch Agra Fort) war im 16. und 17. Jahrhundert, mit Unterbrechung, die Residenz der Moguln. Der Bau begann 1585 unter Akbar dem Großen, der damit die Hauptstadt von Delhi nach Agra verlegte. Die größten Erweiterungen entstammen allerdings aus der Regierung von Großmogul Shah Jahan (welches nach dem Bau von Taj Mahal auch sein Exil/Gefängnis wurde).

Ein Teil des Forts wird heute noch vom indischen Militär genutzt.

Das Fort

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Indien, Reiseblog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Indien & Nepal | Jaipur & Amber

13. und 14. Dezember

Jaipur

Nach dem Frühstück ging es mit dem Minibus zu unserem nächsten Ziel: Jaipur, der Hauptstadt des Bundesstaates Rajasthan*.

Anreise

Kuh auf dem Highway

Kuh auf dem Highway

Wir hatten nun 280km und 6h fahrt vor uns. Für die Fahrt waren in etwa 6-7 Stunden veranschlagt – Wir waren im Plan (womit wir während der Tour immer wieder Glück hatten). Kaum hatten wir Delhi verlassen sahen wir sie … bisher immer nur von deren Existenz gehört, Delhi hielt sie bisher vor uns verborgen … aber da passierte es … eine frei laufende, heilige, … KUH … Gemütlich am Highway-Rand. Danach folgten immer mehr. Am Rand, auf der Fahrbahn, zwischen der Fahrbahn … wo man hingeschaut hat – Kühe! Wir waren am Ziel unsere Träume …. *lach*

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Indien, Reiseblog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ISO tötet Bilder!

ISO tötet Bilder!

ich könnte die Überschrift auch einfach „Burn Baby burn!“ nennen, aber das wäre doch Effekthascherei!!! (genauso sind Ausrufezeichen übrigens auch Rudeltiere!!!)

Vielleicht sollte ich mal eine neue Rubrik einführen: „Pleiten, Pech und Pannen beim fotografieren“ – Material gibt es immer :)

Überbelichtet ... ein wenig ;)

Überbelichtet … ein wenig ;)

Ich hatte vorher im „Erindi Private Game Reserve“ die Milchstraße mit üblichen ISO 3200 bei 30sek Belichtung (und Blende 4,5) fotografiert (übrigens: der Nachthimmel über Namibia … sehenswert!). Wir sind danach zurück ans Wasserloch gegangen – Ich wollte hier eine normale Langzeitbelichtung machen. Niedrige ISO (100), höheren Blendenwert (11-13) und nur wenige Sekunden Belichtung (das Wasserloch ist schließlich beleuchtet) wären Ideal gewesen … ich hab das Umstellen vergessen und stand da 30 Sekunden und fragte mich „was passiert da gerade?!“. Am Ende blendete mich mein Display ein wenig ;) … Das Ergebnis war doch ein wenig *lach* überbelichtet.

Also die Warnung: IMMER die Settings nach Wechsel der Location überprüfen.

In diesem Sinne: BURN BABY BURN!

PS: irgendwie hat das Bild trotzdem was ;) … mal gucken was die EBW hier rausbekommt. Vielleicht bekomme ich da einen Atompilz seitlich reingebastelt ……… würde doch passen? ;)

Veröffentlicht unter Fotografie, Namibia | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vorstellung/Test: NextoDI ND2901 (Image-Tank)

Image-Tank
NextoDI ND2901

Einleitung

Auf Reisen wird viel fotografiert und irgendwann sind dann alle Speicherkarten voll und dann? Wohin mit weiteren Fotos? Ab in den Image-Tank. Weitere Karten kaufen ist natürlich auch eine Möglichkeit. Dann löscht man versehentlich eine, eine Karte geht Kaputt… Der Gedankengang gefiel mir nicht.

Vor meiner Indien-Reise stellte sich mir die Frage – wohin mit den Fotos, Filmen usw. Um das aber zu beantworten, benötigte ich erst mal eine Idee von welcher Menge wir hier überhaupt reden. Ich hab mir einfach einen anderen längeren Urlaub angeschaut und festgestellt das ich da teilweise 200 Bilder am Tag gemacht habe (natürlich viel Ausschuss dabei). Heute fotografiere ich im RAW-Format – das bedeutet das ein Bild bei mir ca. 22MByte groß ist, dazu kommen Videos und Fotos meiner GoPro. Ich ging von etwa 5-10GByte / Tag aus (was in etwa auch am Ende herauskam). (micro)SD-Karten können kaputt gehen, verloren gehen [sind echt klein :)] etc. Nicht so toll. Ich benötigte eine Möglichkeit um die Dateien weg zu sichern bzw. die Karten wieder zu leeren.

Ich hab also ein wenig Gedanken gemacht … und möchte euch mit Hilfe dieser Vorstellung / Test daran teilhaben lassen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Indien & Nepal | Delhi

11. und 12. Dezember

Delhi

Bruno, "Lisa" und Ich

Bruno, „Lisa“ und Ich – das Masala-Team ;)

Die ersten Stunden in Delhi, zwischen dem „wir können hier (Flur) nicht schlafen“ und dem Hotel-Check-In, verbrachten wir mit der ersten Erkundung der Gegend. Untergebracht waren wir im Hotel Perfect im Stadtteil Karol Bagh, welcher für seine Einkaufsstraße bekannt ist. Diese hatten wir aber auch erst später gesehen. Am ersten Tag entschieden wir uns in die andere Richtung zu gehen.

Die Stadt

Smog

Was uns am Flughafen schon in der Nase lag, zeigte sich bei Tageslicht auch in der Luft. Luftverschmutzung. Blauer Himmel? Ja! Hinter dem Smog bestimmt … wir haben blauen Himmel erst beim Verlassen von Delhi gesehen (übrigens genauso wie die weltberühmten heiligen Kühe ;) ). Die Luftverschmutzung ist in Delhi übrigens die schlimmste der Welt. Man hört in Sachen Smog immer nur von Städten in China – aber Delhi? Die Feinstaubbelastung ist ca. 45% höher als in Peking, welche auf der Nr. 2 liegt. Ich habe mich dazu nicht erkundigt und war daher etwas überrascht gewesen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Indien, Reiseblog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Besuch in der Flora

„Ab in die Flora“ hieß es die Tage. Dachten sich am gleichen Tag allerdings auch sehr viele Brautpaare. Man könnte ja auch an Regentagen die Hochzeitfotos machen – macht jedenfalls nicht jeder ;)

Ein Foto gelang mir dann doch und da es mir direkt gefallen hat, landet es auch auf meiner Fotobastler-Seite:

Pflanzenbeet in der Flora

Pflanzenbeet in der Flora

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kölner Frühlingsvolksfest 2016

Es ging wieder auf das diesjährige Frühlingsvolksfest in Deutz. Leider hab ich es dieses mal nicht zum Feuerwerk geschafft.

Riesenrad von der Deutzer Brücke - im Hintergrund die Severinsbrücke.

Riesenrad
Mehr in meiner Galerie
Kölner Frühlingsfest (2016)

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bayenturm in der Kölner Altstadt-Süd

Der Bayenturm in der Altstadt-Süd musste das Wochenende um Christi Himmelfahrt genauso dran glauben wie die Poller Wiesen, Severinsbrücke, der Rheinauhafen usw.

Der Bayenturm ist ein mittelalterlicher Wehrturm in der Innenstadt von Köln. Der trutzige, wie eine Burg ausgebaute Bayenturm entstand um 1220 als Teil der acht Kilometer langen mittelalterlichen Stadtbefestigung. <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Bayenturm" target="_blank" rel="nofollow">[Wikipedia]</a>

Mehr in meiner Galerie
Durch Köln (2016)

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Indien & Nepal | Exkurs: Straßenverkehr

The Indian Way of Drive

Ein Exkurs zu meinem Reisebericht

ich merkte direkt am Anfang des Blogs – den indischen Straßenverkehr in einem Absatz zu beschreiben? Unmöglich. Hier ist ein eigener Blogeintrag nötig.

Anarchie

Auf Indiens Straßen herrscht Anarchie. Verkehrsregeln? Ja theoretisch gibt es die bestimmt. Das uralte recht des stärkeren? Nicht wirklich. Besondere Regeln? Ja … unser Guide beschrieb es kurz und knackig – 3 wichtige Dinge um im Straßenverkehr zu überleben:

  1. eine sehr gute Hupe
  2. eine sehr gute Bremse
  3. ganz ganz ganz viel Glück

Verkehrsregeln? Davon erwähnte er nix … wir merkten es.

Autofahrer bremsen sich aus, schneiden sich, hupen wie wild und wenn jemand an einen der seltenen Ampeln bei rot steht, wird der einfach überholt. Das alles hatten wir direkt bei der ersten fahrt auf dem Weg vom Flughafen ins Hotel, erlebt. In dem Video wurde das ganze mal schön dargestellt: Youtube (ganze sooo martialisch haben wir es nicht erlebt – zum Glück) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Indien, Nepal, Reiseblog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar